Dekoration: Eine Tulpe zum essen…oder doch eine entlaufene Super-Mario-Blume?

Eine hübsch dekorierte MittagsBox ist immer toll. Aber es darf auch nicht zu aufwendig sein, denn sonst verbringt man ja mehr Zeit mit dekorieren, als mit kochen. Ich möchte Euch heute kurz erklären, wie Ihr diese schönen Tulpen erstellt. Es geht ganz fix und mehr als Radieschen, Gurkenscheiben und ein Spießer benötigt Ihr nicht. Werbeanzeigen

MittwochsBox #14: Buchweizen-Crepê gefüllt mit Quinoa…

„Quinoa“! Ein glutenfreies Lebensmittel, da liegt doch nichts näher als die ganze Speise „glutenfrei“ zu gestalten! Meine MittwochsBox sollte gerollte Crepês gefüllte mit Quinoa beinhalten. Und da ich gerade meinen Vorratsschrank etwas leere, hatte ich kein Dinkelmehl mehr für die Crepês. Auf reines Weizenmehl hatte ich jedoch keine Lust, obwohl sich noch ein riesiges Paket … Weiterlesen

MittwochsBox #13: Couscous-Bratlinge mit Kräuterquark…

Ihr Lieben, es ist MittwochsBox – Zeit! Sie steht diese Woche unter dem Thema „Getreide“. Ein wirklich großgefächertes Thema. Aber dennoch musste ich ein bisschen überlegen, was ich denn nun machen wollte. Etwas herzhaftes backen mochte ich nicht, da war mir nicht nach, denn es sollte irgendwas mit Hirse, Ebly oder Couscous sein. Aber nicht … Weiterlesen

MittwochsBox #12: Tortilla-Muffins mit Spinat…

„Kartoffeln“, so lautet das Thema der MittwochsBox diese Woche! Bei mir sind aus den Kartoffeln „Tortilla-Muffins“ entstanden. Eine Tortilla im Mini-Format, so das man sie gut in einer MittagsBox verpacken kann. Das es wirklich so gut klappen wird, hätte ich gar nicht gedacht. Ich hatte schon Angst, dass die kleinen Teilchen in den Muffinförmchen festbacken … Weiterlesen