Onigiri – Japanische Reisbällchen

Onigiri sind gewürzte und gefüllte japanische Reisbällchen. Sie haben zumeist eine dreieckige Form und sind oft mit Nori-Algen umhüllt. (nekobento – Blog)

wpid-img_1497-2012-03-22-21-07.jpg

Das ist das zweite Mal das ich Onigiri selbst zubereite, für die Zubereitung nutze ich Onigiri Maker (Link). Als Reis verwendet Ihr am besten Sushi-Reis oder Stäbchen Reis, da dieser klebrig genug ist so das die Onigiri auch nicht auseinanderfallen.

Dieses Mal habe ich 3 Sorten Onigiri mit verschiedenen Füllungen erstellt.

Teilweise habe ich die Onigiri dann in Sesam gewälzt oder mit Noriblättern umhüllt.

Probiert es selber aus, Onigiri sind einfach zu erstellen und es macht wirklich Spaß Onigiri zu erstellen.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Onigiri – Japanische Reisbällchen

  1. Pingback: LeckerBox #11: Onigiri « LeckerBox

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s